Soller
Gemeinde Vettweiß
Kreis Düren


Ehrenmal für die Gefallenen der beiden Weltkriege
(An der Grotte, St. Gangolf Kirche)

Vettweiß-Soller Vettweiß-Soller Vettweiß-Soller
Photo links: 4-Bild-Ansichtskarte gelaufen 1953; Photos 2-3: 03.09.2005

Das Kriegerdenkmal für die 10 Gefallenen im 1. Weltkrieg wurde am Kirmesmontag, dem 27. September 1920 vor der Lourdesgrotte eingeweiht. Einer von den 10 Gefallenen fand sein Grab vor dem Kriegerdenkmal. Das Denkmal ist ein Werk des Bildhauers Opree aus Düren. Das neue Ehrenmal mit den Namen der Kriegstoten aus beiden Weltkriegen wurde wurde im Rahmen des Sportfestes des Spielvereins Soller 1919 im Juni 1952 eingeweiht und steht direkt an der Kirchenaußenwand rechts vom Eingang. Neben einem Lorbeerkranz und einem Stahlhelm mit gekreuzten Schwertern zeigt das Ehrenmal ein Relief, vermutlich vom alten Kriegerdenkmal, mit einem niedergesunkenen Fahnenträger mit einem Engel. 5 Marmortafeln verzeichnen die Namen der Gefallenen aus beiden Weltkriegen. Die Inschrift lautet: „Gedenket derer die ihren Wunden erlagen 1.König 1914-1918 | 1939-1945“. 
(Quelle: DZ Nr. 222/48 vom 30.09.1920; DZ Nr. 137/77 v. 20.06.1952)

Außerdem ist in der „Verlustliste des Feldzuges 1866 für den Kreis Düren“ ein Gefallener aus Soller vermerkt.

 

1914 - 1918        
Harscheidt Paul      
Merkelbach Hubert Musketier   gef. 29.12.1914
Kiefer Hubert      
Harperscheid Franz      
Wollseifen Anton      
Reibold Peter      
Mös Johann      
Rothkopf Heinrich      
Hürtgen Matthias      
Schlechter Matthias      

 

1939 - 1945      
Gaspers Anton    
Harperscheidt Bartel    
Harperscheidt Fr. Aloysius    
Vostell Paul    
Antons Richard    
Nix Hubert    
Gerards Jakob    
Sistig Martin    
Antons Josef    
Schiefer Walter    
Oleff Christian    
Tillmann Jakob    
Klein Peter    
Nolden Willy    
Wollseifen Gabriel    
Schütz Erich    
Hay Wilh.   vermisst
Dahmen Barthel   vermisst
Schmitz Engelbert   vermisst
Velden Matthias (Mathias) 24.02.1922 verm. 12.07.1943
Pönsgen Heinrich   vermisst
Winkels Friedrich   vermisst
Esser Heinr.   vermisst
Knipprath Tillmann   vermisst
Schröder Barthel   vermisst
Scheeren Walter   vermisst
Winter Josef   vermisst
Alef Theodor   vermisst
Vogel Kaspar   vermisst

 

Soldatengrab vor der Kirche
(An der Grotte, St. Gangolf Kirche)

Vettweiß-Soller Vettweiß-Soller
Photos: 03.09.2005

Vor der St. Gangolf Kirche in Soller befindet sich ein Soldatengrab eines Musketiers aus dem ersten Weltkrieg.

 

KRIEGSGRÄBER        
Merkelbach Hubert Musketier   gef. 29.12.1914

 

Zurück zur Hauptseite