ehemalige Ortschaft Pützlohn
Stadt Eschweiler
Kreis Aachen
(bis 1972 Kreis Jülich)
der Ort mußte dem Braunkohletagebau „Zukunft West“ weichen - Umsiedlung erfolgte von 1962 bis 1972


Ehrenmal für die Gefallenen des Krieges 1914 - 1918
(heute: Eschweiler - Neu-Lohn, Pützlohner Straße)

Eschweiler-Pützlohn Eschweiler-Pützlohn Eschweiler-Pützlohn
Photo links aus: Bagger im Dürwißer Land (Bild: Hansmartin de Jong); Photos 2-3: 15.07.2006

Das ehemalige Wegekreuz mit den Namen der Pützlohner Gefallenen aus dem Ersten Weltkrieg steht heute in Neu-Lohn. Die Inschrift lautet: „DEN IM KRIEGE 1914-1918 GEFALLENEN SÖHNEN DES ORTES“ 
„J773 | DEM GECREVIGSTEN ZV LoB BIN ICH HIER GESETZT VON HIESIGER IVCENT VND WOLDÄTTER“

 

1914 - 1918      
Sommer Hubert   1914
Breuer Joseph   1915
Frings Franz   1915
Melcher Wilhelm   1915
Vahsen Fritz   1915
Thelen Franz   1916
Vest Peter   1916
Vahsen Johann   1916
Thelen Bernhard   1917
Daniels Michael   1918

 

Zurück zur Hauptseite